Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bewegungsstallanlage mit Trail

AnlageAnlage

Unsere Anlage umfast die Gesammtgröße von ca. 1,3 Hekta Land.

Diese Fläche ist in ca. 14 kleine Flächen unterteilt. Diese werden von den Ponys, Ziegen und Schafen genutzt.

Der Bewegungsstall besitzt einen Trail. Dieser wird 2015-2017 mit unterschiedlichen Untergründen befestigt. Die Unterschiedlichen Untergründe sorgen bei allen Tierarten zur Verbesserung der Hufhornquallität.

Im Jahr 2018 wird mit dem Bau unseres genehmigtem Trinkteich im Trail begonnen. Dieser soll durch ein natürliches Trinkverhalten den Feuchtigkeistshaushalt in den Hufen regulieren.

 

Vor dem Stallkomplex wurde im Jahr 2014 zwei Bereiche großflächig mit Drinageunterbau gepflastert. Endlich haben wir Witterungsunabhänige trockene Bewegungsflächen.

Ein Teil wurde mit Rasengittersteinen gepflastert und Sand verfüllt.

Diese teiluntergrund Änderung führte zu einer ernormen Hufhorn Quallitätsverbesserung.

 

Die Ehemaligen Rübenschächte sind zu Heufutterstellen umbebaut.

 

Desweiteren werden zur Landschaftsgestalltung, Bäume und Büsche gepflanzt. Diese sollen Futterbedarf/Mangel abdecken und Vögeln, Insekten und Kleintieren ein neues Zuhause bieten.

 

Unsere momentane "Matschkoppel" soll mit Drinage und Savasand befestigt werden.

Der Umbau von einem hinteren Teil der Scheune als kleine Reithalle ist geplant.

Im Aussengelände haben wir eine weitere Wiese fest eingezäunt die aktuell als Reitwiese dient.

Unsere Lichtquellen im Aussenbereich für die dunkle Jahreszeit sind ergenzt, um in den oft benutzten Bereichen zur Reinigung genug Licht zuhaben. 

Unser 2. Stallbereich mit den Abfohlboxen wird einen direkten Zugang zur "Reithalle" erhalten. Dieser Bereich wird Videoüberwacht. Das sich schon im Haus sicher stellen lässt ob mit den Stuten in der Abfohlzeit alles in Ordnung ist oder sie Hilfe benötigen.

Ein weiter Überdachter Fressplatz zur Heufütterung, im oberen Bereich des Trails wurde im Sommer 2016 gebaut.

Eine Wechselbeweidung der gesammten Flächen durch Schafe, Ziegen und Ponys findet zur Landschaftspflege statt.